Baumbestattung

Bei einer Baumbestattung wird nach der Einäscherung des Verstorbenen die Asche in einem Begräbniswald an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt. Die Beisetzung erfolgt in einem Begräbniswald Ihrer Wahl. Sie können die Ausstattung noch durch den Zukauf der Schmuckurne Nr. 11 oder 12 ergänzen.

Diese Bestattung beinhaltet folgende Leistungen:

  • Abholung des Verstorbenen
  • Überführungswagen und Träger zur Überführung
  • Kiefernsarg mit Innenausstattung
  • Sterbegewand sowie Decke und Kissen aus Baumwolle
  • Einbetten und Ankleiden des Verstorbenen
  • Sämtliche Kosten eines deutschen Krematoriums unserer Wahl
  • Versand der Krematoriumsurne zum Begräbniswald Ihrer Wahl
  • Abmelden des Verstorbenen bei den zuständigen Behörden
  • Beantragung der Sterbeurkunden beim zuständigen Standesamt
  • Übersendung einer Sterbeurkunde an Sie
  • Abmeldung bei der Krankenkasse
  • Abmeldung bei der Rentenkasse
  • Beantragung der dreimonatigen Vorschusszahlung auf die Hinterbliebenenrente bei der Rentenkasse
  • Inklusive 19% Mehrwertsteuer
  • Kosten für den FriedWald Basisplatz in Höhe von 765,- € inkl. MwSt. sind im Preis nicht enthalten
individuellen Preis ermitteln

individuellen Ortspreis ermitteln

Um einen individuellen Preis zu finden, geben Sie bitte hier den Sterbeort ein:
Es können zusätzliche Kosten für die Ausstellung der Todesbescheinigung bzw. das Krankenhaus anfallen. Wir empfehlen hierfür ca. 100,00 € zusätzlich einzukalkulieren. Bei einer Abholung aus einer privaten Häuslichkeit, einem Pflegeheim oder Hospiz berechnen wir einen Aufschlag von 99,00 € inkl. MwSt.
Friedwald